Gesamt
entfernung
0 km
Login
Rufen Sie Ihr Tourenheft auf und fügen Sie einen Tourenbericht hinzu

Zur Auswahl: 6 Velorouten und 10 Rundstrecken in Val de Loire, Touraine, Sologne, Perche, Berry…

Informationen über Bauarbeiten
Ma rando à vélo
 > 
Sheets
 > 
Die Themen
 > 
Schlösser der Loire und Erbe

Schlösser der Loire und Erbe

Mit nicht weniger als 21 wichtigen Stätten hat das Tal der Loire seinen Platz im Welterbe der Unesco für seine lebendigen kulturellen Landschaften nicht umsonst erhalten. 

Entdecken Sie stromaufwärts von Orléans, der Stadt der Johanna von Orléans, deren von Fachwerkhäusern eingerahmten Fußgängerstraßen an die mittelalterliche Vergangenheit erinnern, das Schloss Sully-sur-Loire, zu dessen Eigentümern auch ein Minister des Königs Heinrich IV. gehörte. Setzen Sie Ihren Weg zum berühmten Schloss Chambord mit seinen 365 Schornsteinen und seinem nicht weniger berühmten Gründer Franz I. fort, dann fahren Sie weiter zum Schloss in Blois, das als Lieblingswohnsitz der Könige Frankreichs gilt. Machen Sie am Schloss Chaumont-sur-Loire halt, von dem der Blick über den Fluss atemberaubend ist. Bummeln Sie tagsüber oder nachts durch sein internationales Gartenfestival, in dem etwa zwanzig Landschafts- und Pflanzenkreationen zu einem vorgegebenen Thema in Szene gesetzt werden. Besichtigen Sie Chenonceau, jenes prächtige, über den Cher gebaute Schloss, das auch den Spitznamen „Schloss der Damen“ trägt. Erkunden Sie die hübsche Stadt Amboise und sein Königsschloss sowie das Schloss Clos Lucé, den letzten Wohnsitz von Leonardo da Vinci, in dem auch die Werke dieses Genies zu sehen sind. Versäumen Sie nicht die wahren Symbole der Renaissance, das Schloss Azay-le-Rideau, nach Balzac wie „ein vom Indre eingefasster Diamant mit Facettenschliff“, sowie die Terrassen-Gärten von Villandry, auf die Sie einen wunderbaren Blick vom Schlossturm aus haben. Beenden Sie Ihre Fahrt im Tal der Loire in der Region Centre mit einem mittelalterlichen Touch mit dem Besuch des Schlosses Langeais und der Festung Chinon.

Die Kathedralen von Chartres und Bourges, jene Prunkstücke der gotischen Kunst, auf beiden Seiten des Loire-Tals werden ebenfalls im Welterbe der UNESCO geführt und erwarten Sie. Wenn Sie die romanische Kunst vorziehen, sind entlang der Straßen des Berry zahlreiche Kirchen zu entdecken.

Nehmen Sie sich die Zeit für einen Ausflug in die Gärten "Escapade aux Jardins" Spazieren Sie auf den Wegen des Gemüsegartens von La Bourdaisière und entdecken Sie seine 650 Tomatensorten. Entdecken Sie alte Gemüsesorten sowie die ungewöhnlichen Skulpturen der Gärten des Schlosses Rivau. Lassen Sie sich von einem Land in das nächste bringen, indem Sie die chinesisch inspirierte „Pagodenbrücke“ überqueren, den „türkischen Pavillon“ oder auch den russisch inspirierten „Belvedere“ in den Gärten des charmanten Dörfchens Apremont-sur-Allier besichtigen.

Kurz, tanken Sie frische Luft bei einem Spaziergang auf den Wegen dieser 25 einzigartigen, ungewöhnlichen Gärten und genießen Sie die subtilen, berauschenden Düfte der Blumen und anderen darin beheimateten Pflanzenarten.

Login
Sie haben bereits
ein Konto
Sie haben noch kein
Konto
Anmelden
oder
Passwort vergessen?
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse
Diese Aktion wird Ihre Login-Daten reinitialisieren Sie erhalten eine E-Mail mit einem direkten Link zu Ihrem Konto Klicken Sie ihn an und ändern Sie Ihr Passwort in dem Abschnitt "MEIN KONTO"
Inscription
Ihre Login-Daten
Ihre Angaben als Beitragender
* Pflichtfelder